06.05.2024
per Whatsapp teilen

Neues digitales Türschlosssystem Smart Suki von Sorex

Sorex wireless bietet eine neue nachrüstbare Türschlosslösung an.

Das digitale Türschloss Smart Suki soll sich innerhalb von einer Minute installieren lassen. Smart Suki wird dazu auf der Türinnenseite auf den im Schloss befindlichen Schlüssel gesteckt. Die Türe lässt sich dann von außen via Bluetooth und zugehöriger Sorex Smartlock App, per Fernbedienung oder mit dem optionalen Codepad öffnen. Dadurch erhalten Nutzende sicheren Zutritt, ohne einen Schlüssel mitnehmen zu müssen.

Von innen lässt sich die Türe per Knopfdruck öffnen. Der Nutzer kann das Produkt selbst aber auch nach wie vor per Hand mitsamt dem Schlüssel drehen. Smart Suki dreht den Schlüssel durch den eingebauten Motor und öffnet bzw. sperrt somit die Tür. Seine Energie bezieht das Produkt aus einem austauschbaren Akku, der mittels USB-C aufladbar ist. Den Akkustand zeigt die App an, zusätzlich leuchtet Smart Suki ab einem Ladestand von 10 Prozent rot. Die Türe lässt sich auch bei entladenem Akku nach wie vor per Schlüssel von außen öffnen.

Das System besteht aus Aluminium sowie Acrylglas und ist mit einem der stärksten am Markt erhältlichen und dabei im Vergleich zu Mitbewerbern sehr viel leiseren Motor ausgestattet, heißt es.

Das Produktzubehör umfasst einen Türsensor samt Alarmfunktion als Einbruchsschutz. Die Tür verriegelt außerdem erst dann, wenn der Türsensor erkannt hat, dass die Tür auch wirklich geschlossen ist. Hinzu kommen eine Fernbedienung, ein Codepad sowie netGateway für die Öffnung von unterwegs.

Die Sorex Smartlock App steht sowohl für Android- als auch Apple-Geräte zur Verfügung.

Vorheriger News

Amazon mit neuer Überwachungskamera Blink Mini 2 für innen und außen

Nächste News

Smart Home: Das sollten Sie als Neueinsteiger unbedingt wissen

image_suche_alle_news

Die neusten News

Weitere News des Autors Jochen Wieloch