15.05.2024
per Whatsapp teilen

Für bequemes Smartphone-Streaming: Matter Casting jetzt auf Fire TV verfügbar

Die Markteinführung von Matter Casting auf kompatible Fire TV-Geräte hat begonnen. Kunden können so Inhalte direkt von der Prime Video-App auf iOS- und Android-Geräten auf kompatible Fire TV-Geräte übertragen und so einen Film beginnen, fortsetzen oder nach ihrer nächsten Lieblingssendung suchen. 

Matter Casting wurde zuvor bereits vom Echo Show 15 unterstützt.

Um Matter Casting zu nutzen, prüfen Kunden zunächst, ob auf dem Fire TV-Gerät die neueste Software installiert ist. Dies erfolgt unter „Einstellungen” > „Mein Fire TV” (oder „Geräte und Software”) > „Info” > „Nach Systemupdate suchen”. Danach öffnen sie die Prime Video-App auf ihrem iOS- oder Android-Gerät und suchen den Inhalt, den sie ansehen möchten. Dann tippen sie auf das Casting-Symbol und wählen das entsprechende Fire TV-Gerät aus. Der Inhalt wird auf dem Fire TV abgespielt und Kunden können ihr iOS- oder Android-Gerät weiterhin für andere Dinge wie zum Surfen oder für E-Mails nutzen.

Nutzer können Inhalte, die vom Mobilgerät auf dem Fire TV-Gerät abgespielt werden, von der App aus vor- und zurückspulen oder zu anderen Sendungen und Filmen navigieren und einen anderen Inhalt auswählen. Wenn bereits etwas auf dem Fernseher läuft, können sie auf das Casting-Symbol tippen, um diesen Inhalt zu steuern. Selbst wenn Anwender den Raum verlassen, läuft der Inhalt weiter auf dem Fire TV, da Matter Casting die Kommunikation von App zu App unterstützt. Das iOS- und Android-Gerät steuert direkt die App auf dem Fernseher. 

Anbieter wie das ZDF werden Matter Casting im Laufe des Jahres unterstützen.

Vorheriger News

Bluetooth-Lautsprecher von Auvisio mit sieben verschiedenen Leuchteffekten

Nächste News

WLAN-Fußbodenheizungs-Thermostat mit Sprachsteuerung und App von Revolt

image_suche_alle_news

Die neusten News

Weitere News des Autors Jochen Wieloch